Mittwoch, 15. Mai 2013

Taschen und Schlüsselband

Die Schwägerin meiner Tochter hat sich eine Strickzeugtasche gewünscht.
Meine Tochter hat den Außenstoff und den Reißverschluss spendiert, ich den Innenstoff, das Vlies, Nähgarn und meine Zeit.

 Ich habe vorm Nähen an die Giraffen gedacht - damit sie nicht auf dem Kopf stehen und dabei die Schildkröten auf der Halteschlaufe vergessen.
Jetzt stehen die Schildkröten auf dem Kopf - passiert ist passiert.

Der Innenstoff ist von Buttinette, ein klägliches Restchen ist noch übrig. 



Beim Einkaufen bin ich in meiner nicht gerade großen Tasche immer wieder auf der Suche nach dem Autoschlüssel. 
Natürlich mit den Einkäufen in der Hand oder über der Schulter. 
Ich habe mir ein Schlüsselband mit einem Karabinerhaken genäht.
Beim Einkaufen hängt der Schlüssel natürlich in der Tasche.



Für meine Tochter zum Geburtstag habe ich eine Wollknäuelaufbewahrungstasche genäht.
Den strickenden Schafen konnte ich einfach nicht wiederstehen.
Der rotkarierte Stoff ist von Ikea, schon etwas länger abgelagert.


Innen hat die Tasche zwei Innenfächer für Stricknadeln oder was-weiß-ich.



Unten in die Tasche habe ich einen Plastikdeckel gelegt damit alles ein bißchen mehr Stand hat.
Außerdem noch 1 cm dickes Vlies in Wände und Boden der Tasche.






Kommentare:

  1. toll geworden deine teile, aber die strickenden schafe gefallen mir noch am besten ;0)
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  2. Apropo - komm mal bei mir gucken ;0)

    AntwortenLöschen
  3. da hast du aber schöne sachen gezaubert.
    die strickenden schafe sind ja der hammer

    AntwortenLöschen