Samstag, 19. Oktober 2013

Umnutzung einer Fleecedecke

Eine Fleecedecke von KIK mit Leopardenmuster sollte eigentlich ein Sitzsack werden. 
Aber dann habe ich mein Hirn zugeschaltet und an die statische Aufladung der Sitzsacknutzer gedacht.

Also ist aus der Decke eine Tunika geworden.


Vorderseite.


Rückseite

Etwas unkonzetriert durch gleichzeitiges Mithören der Fußballkonferenz im Radio und Schadenfreude beim ersten Gegentor der Bayern, habe ich das zum Ring geschlossende Halsbündchen falsch herum angesteckt und auch angenäht.......
Trennen von Fleece und Bündchenware - dazu hatte ich keine Lust!
Also verdeckt ein Label die außenliegende Naht.


Mittig sitzt das Label nicht aber was soll's, hauptsache man sieht das Malheur nicht.


Schnitt: Amelie von Farbenmix in Gr. 86/92
Stoffe: Fleecedecke von KIK und Bündchenware von Buttinette




Kommentare:

  1. Klasse gelöst - sieht klasse aus!
    LG von der Numi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine klasse Idee...und schaut zudem toll aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Inge,
    das sieht ja klasse aus! Eine prima Idee!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen