Samstag, 12. April 2014

Rund um den Garten

Heute haben wir Möhren, ganz viel Zwiebeln, Feldsalat, Steck- und Mairüben und Pflücksalat in die Erde gebracht.

Unsere Katzen lieben es frisch bearbeitete Gartenerde als Katzenklo zu mißbrauchen.
Also mußte Abhilfe geschaffen werden.


Hinten links steht mein Knolau. Habe schon viel in der Küche gebraucht.


Aus einem Buch habe ich die Idee für ein etwas anderes Kräuterbeet.
Ein altes Wagenrad, von meinem Mann gestrichen, wartet auf noch mehr Kräuter.

Damit ich mich nicht so tief bücken muss hat mein Mann ausgediente Futtertröge als Unterbau für eine Art Kräuterhochbeet eingegraben.


Tomaten, Kürbis, Zucchini und Peperoni habe ich vereinzelt. 
Wird wohl für einen 4-Personen-Haushalt reichen.


Miss Marple hat es sich auf einem Gartenstuhl bequem gemacht und putzt sich.

Der Ranunkelstrauch steht in voller Blüte.

1 Kommentar:

  1. Ehrlich gesagt hab ich mich noch nicht getraut die Pflanzen in den Garten zu setzen, aber fleißig wart ihr!
    Die Gartenarbeit macht mir momentan auch total viel Spaß!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen