Donnerstag, 1. Mai 2014

Rasenkissen

Damit wir uns keinen nassen Popo holen wenn der Rasen doch noch etwas feucht ist habe ich Rasenkissen genäht

Unten Wachstuch, oben Baumwollstoff, innen Schaumstoffkissen 40x40x2 cm.


Das Wachstuch ließ sich gut vernähen, nur beim Reinstopfen des Schaumstoffkissens ist mir das Wachstuch eingerießen (Naht).

Die Schlaufen sind zum Aufhängen, bzw. Trageschlaufen.


Das rechte Kissen ist mein erster Versuch. 
Mit KAM Snaps zum Schließen.

Nun ja, KAM Snaps und ich werden keine Freunde mehr. 
Mein Mann hat die Druckknöpfe zugedrückt/geschlossen und ich hoffe, sie halten jetzt.

Beim zweiten Rasenkissen habe ich die KAM Snaps anders angebracht was aber in der Handhabung nix, null, niete gebracht hat. 
Habe die Druckknöpfe mit einer Rohrzange zusammengedrückt (grummelgrummelgrummel).

Jetzt müssen sich die beiden Kissen bewähren - dann nähe ich vielleicht noch welche (oder ich lasse es......)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen