Dienstag, 18. November 2014

Monster-Nackenkissen

Ein Monster-Nackenkissen.

Ich durfte für Moni probenähen.
Dies ist MONAKI (Monsternackenkissen).



Leider wollte das freundliche Monster nicht bei mir bleiben. 

Meine kleine Ekeltochter hat es gleich mitgenommen.  

Die (lt. Anleitung) Hände habe ich falsch plaziert - so ist Monaki ein Kopffüßler geworden.

Damit ein Nackenkissen nicht von Enkelkindern entführt wird, muss es anders aussehen.
So zumindest mein Plan.

Also ein zweites Nackenkissen ohne Applikationen.



Der Stoff schlummerte schon sehr lange bei mir.
Den Laden, in dem ich ihn gekauft habe, gibt es schon gar nicht mehr.
Weshalb ich ihn damals gekauft habe? Ich weiß es nicht mehr! 

Inzwischen habe ich eine Rückmeldung von meiner Tochter, die das Monsterkissen auf dem Sofa (vorm Fernseher) ausprobiert hat.
Sie findet es superbequem.

Ich kann dem nur zustimmen.

Nachtrag: Das Freebook gibt es hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen