Samstag, 8. November 2014

Wachstuchkörbchen für Haselnüsse

Ich habe meine Bastelkiste mit Wachstuchresten sortiert, aufgerollt und eingelagert - gestern.
Heute habe ich gleich wieder darauf zurückgegriffen um etwas zu nähen.

Weihnachten steht vor der Tür und ein Stück Wachstuch mit Weihnachtsmotiven schrie nach Verarbeitung. Zwei ovale Tischsets waren schnell ausgeschnitten und warten jetzt auf ein passendes Schrägband für die Einfassung.
Ein Korb für die gesammelten Haselnüsse fehlt mir noch und so habe ich auf die Nähanleitung eines Stoffkörbchens bei Lillesol und Pelle zurückgegriffen.



Außen und innen aus Wachstuch.

Ich habe Außen- und Innenkorb oben gesäumt und dann zusammengenäht. Zwei Lagen Wachstuch durch eine Wendeöffung zu stopfen und dann wieder glatt zu bekommen war mir zu fummelig. Jetzt habe ich zwei Nähte am Rand aber damit kann ich leben.


Kommentare:

  1. hallo, Inge,
    das Körbchen ist ja richtig süß geworden, und auch noch richtig praktisch
    für unsere Massen an Haselnüssen würde es nicht reichen
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Inge,
    dein Nuss-Körbchen sieht klasse aus....
    sowas brauche ich auch für eine Nüsse;-).... und du bringst mich gerade auf eine Idee, wie ich meine Wachstuchsreste weiter verarbeiten könnte. Ich glaube es sind auch weihnachtliche Wachstücher dabei;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. ooohhh - das sieht toll aus - eine super idee !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen