Dienstag, 27. Januar 2015

Abfallkörbchen für mein Nähzimmer

Ich neige dazu abgeschnittene Fadenenden und ähnlichen Nähabfall einfach neben der Nähmaschine abzulegen. Beim nächsten Arbeitsschritt landen die Abfälle garantiert auf dem Boden weil ich sie entweder mit dem Ellenbogen runterwische oder mit der "Näharbeit". Ich habe einen Abfalleimer neben/unter meinem Nähtisch aber der steht fast nie in Reichweite. Auch weil ich mit einem Stuhl zwischen Nähmaschine und Overlockmaschine hin und her wechsle.

An Nähtisch oder Nähmaschine befestigte Abfallbhältnisse sind nicht so meins - die stören mich einfach.

Also habe ich aus meinen geschenkten Wachstuchresten ein kleines Körbchen für den Nähtisch genäht.


Innen (knallgelbes) Wachstuch. Das glatte Wachstuch lässt  die Fäden, Stoffrestchen etc. besser wieder rausrutschen.


Außen ein gemusterter Wachstuchrest.

Ich habe die zusammengenähten Außen- und Innenteil ineinandergesteckt, oben umgeschlagen und dann am oberem Rand zusammengenäht. Finde ich bei zwei Lagen Wachstuch schöner. Beim Wenden enstehen immer so viele Knitterfalten und man muss die Wendeöffnung eh nachträglich zunähen. So sind Außen- und Innenseite schön glatt.
Das Körbchen hat eine "Grundfläche" von 15 x 15 cm (einschl.Nahtzugabe). Die Seiten sind 10 cm hoch (einschl. Nahtzugabe).

Verlinkt bei creadienstag

Material:
Wachstuchreste
Nähgarn

 

Kommentare:

  1. gute idee - sowas bräuchten meine ganzen fäden auch mal :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Gut überlegt !
    Beim Wachstuch ist es ja manchmal nicht ganz so einfach !
    Sieht sehr schön aus .
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  3. schlicht und zweckmäßig und sonnig gelb zum Frühling gefällt mir Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Hihi das geht mir auch immer so! Aber vielleicht könnte so ein Körbchen auch bei mir Abhilfe schaffen!

    lg Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  6. Hey keep posting such good and meaningful articles.

    AntwortenLöschen
  7. Hey keep posting such good and meaningful articles.

    AntwortenLöschen