Montag, 12. Januar 2015

Fundstück, aber was ist das?

Ich war auf der Suche nach einem Häkeldeckchen und habe dabei ganz unten in der Schublade des Aussteuerschrankes einen Beutel mit Stickerei gefunden. Das aufgestickte Wort war nicht nur für mich (auf den ersten Blick) "unlesbar", bzw. ergab keinen Sinn.


Erst als ich das ganze kopfüber "gelesen" habe ist der Groschen bei mir gefallen. Es ist kein M sondern ein W.

Ein Wäschesack!
 

Jetzt haben wir, dank unserer fleißigen Vorfahren/Ahnen, einen schönen Wäschesack für Reisen und Urlaub.


1 Kommentar:

  1. und dann noch aus allerfeinstem Leinen ,mit Wunderschöner Plattstickerei , ein Schätzchen für besonders empfindliche Wäscheteile wie Feinstrumpfhosen.... oder für Näharbeiten zum Mitnehmen ... Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen