Dienstag, 7. April 2015

Osterhase hat an mich gedacht

Jetzt ist der nachösterliche Alltag eingekehrt. 
Diese Woche fehlt deshalb ein Werktag - da habe ich immer so meine Schwierigkeiten.

Am Ostersonntag haben wir mit der Familie gebruncht.


Ein voller Tisch mit allem was das Herz begehrt.
 

Diese lustigen "EggyMobs" hat meine Tochter genäht. Für jedes Ei (10 an der Zahl) eine Mütze damit es die Eier schön warm haben. 


Ein Buch für mich, ein witziges "Blechei" mit süßem Inhalt und noch mehr Leckereien hat mir der Osterhase gebracht.


Dieses Foto finde ich einfach schön.
Meine Tochter und meine beiden Enkelinnen am Osterfeuer. 
"Die drei Damen vorm Grill"


Das Osterfeuer im Nachbarort in voller Pracht. 

Kommentare:

  1. Inge, das sieht nach einem gelungenen Osterfest aus.
    Man gewöhnt sich daran, dass wir einen Arbeitstag
    weniger haben.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hach, watt eine schöne Zusammenfassung von unserem Familienosterfest! :)
    Hat wirklich Spaß gemacht!!!
    Wenn es übrigens interessiert, hier geht zum FreeBook "EggyMop"
    http://aefflyns.blogspot.de/2015/03/eggymop-die-osterdeko-2015-freebook.html
    LieGrü aus Wildeshausen

    AntwortenLöschen