Sonntag, 9. August 2015

Mini Zaubertäschchen

Für meine kleine Handtasche brauchte ich ein (noch kleineres) Täschchen für meine Globolis.
Heute nachmittag wollen wir in ein Gartencafe zum Kuchenschlemmen und die Wespen sind bestimmt schon da.
Also schnell an die Nähmaschine gesetzt und ein Mini Zaubertäschchen für Apis und Co. genäht.




Zugeknöpft ist das Täschchen 6,5 x 8 cm "groß".

Wenn ich es etwas breiter genäht hätte würde auch noch das Notfallpflaster reinpassen.
Diese Zaubertäschchen sind so schnell genäht, dass noch weitere folgen (können).

Ich habe nach dieser Anleitung genäht.

Material:
Baumwollstoffe
Nähgarn 
KAM Snap

Materialkosten:
0 Euro, da alles aus meinem Fundus 

Kommentare:

  1. Hallo Inge,
    so kleine Täschchen kann man immer gebrauchen.
    Ich habe die gleichen Stoffe im Schrank, das ist ja drollig.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. obwohl das täschchen richtig süss ausschaut, hoffe ich, das du es nicht gebrauchen musst
    und das dich sämtliche wespen in ruhe lassen!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, alles ist gut gegangen und das süße Täschen hat die Medizin nur hin und her getragen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren einige Wespen da - ich habe sie in Ruhe gelassen und sie haben mich nach einigen Umrundungen auch in Ruhe gelassen. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht!
      Inge

      Löschen