Montag, 5. Oktober 2015

Jede(r) denkt an mich........

.......meine Schwägerin, wenn sie wegen Renovierung auf- bzw. ausgeräumt. 

Habe eine Klappkiste voller Stoffe geschenkt bekommen.


Die Stoffe durften schon eine Runde in der Waschmaschine (bei 60 °C - das muss Stoff bei mir aushalten) drehen und warten jetzt auf das Bügeleisen.

.......der Neffe, wenn er Jeanshosen und Oberhemd aussortiert.
Die Tante (ich) kann sicher noch etwas damit anfangen.
Klar, kann ich!
Ich habe ihm dafür ein kleines Utensilo aus einem Jeanshosenbein und einem Stück vom Hemd genäht.

11,5 x 11 x 11 cm. 
Ganz ohne Absicht fast quadratisch.



Material:
Jeanshosenbein
Baumwollhemd
Nähgarn

Materialkosten:
0 Euro, da geschenkt

Schnitt/Anleitung:
Frei Schnauze - ohne Anleitung. 

Kommentare:

  1. Das ist ja toll, dass du so reichlich bedacht wirst! Sicher kannst du die Stoffe für etwas schönes einsetzen. Den Utensil finden ich sehr gelungen und eine schöne Erinnerung für deinen Neffen.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  2. ist schon ein hartes los, wenn man von überall mit stoffen versorgt wird... kicher...
    wünsche dir viel spaß beim upcycling :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist toll, dass du solche Reste so gut in Szene setzt. Ein cooles Utensilo.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass dir da die Ideen nie ausgehen! Viel Freude damit! LG Ingrid

    AntwortenLöschen