Freitag, 19. Februar 2016

Dreimal gefreut

Heute möchte ich etwas zeigen was mir dreimal Freude bereitet (hat).

Zum ersten Mal:
Letztes Jahr zu Ostern habe ich ein "Pralinenei" geschenkt bekommen.

Zum zweiten Mal:
Das Verschnabulieren der Pralinen zusammen mit meinem Mann war ein Freude.

Die Plastikhülle zu schade zum Wegwerfen, also in die Bastelkiste damit. Da lag sie dann ......

Zum dritten Mal:
Aus der Plastikhülle wurde ein Deko-Osterei.
Dazu habe ich die Plastikhülle mit Zeitungspapier bekleistert, gelb angepinselt und Tulpen mit Serviettentechnik aufgeklebt.




Eigentlich habe ich mich viermal gefreut, denn der Serviettenkleber war nach etlichen Jahren noch nicht eingetrocknet.

Verlinkt bei:

Material:
Pralineneihülle aus Plastik, Zeitungspapier, Tapetenkleiser, Acrylfarbe, Serviette, Serviettenkleber.


1 Kommentar:

  1. das ist ja ein richtiges überraschungsei *hihi*
    und hübsch ist es auch!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen