Sonntag, 1. Mai 2016

Rezension und Verlosung: Unter Verschluss (Cécile Franconie)


ISBN: 978-3-572-08132-5 
Gebundenes Buch, 64 Seiten
Originaltitel: Rangements à coudre




Verlagsinfo:
Hübsch aufgeräumt

Ordnunghalten kann so einfach sein. Sie brauchen nur die richtigen Aufbewahrungshilfen: Kleine Säckchen, Taschen, Hüllen und Beutel, und schon sind Bänder, Knöpfe, Fäden, Wolle, Nadeln und Scheren gut verstaut. Natürlich eignen sich die farbenfrohen selbst genähten Behältnisse auch für Gummibänder, Büroklammern und anderen Krimskrams, der dringend eine Unterkunft sucht.
 
 
 
Mein Leseeindruck:
Täschchen, Säckchen und Hüllen so verspricht es das Cover und es ist für Jede/n etwas dabei.
Die einzelnen Projekte sind jeweils mit einem ansprechedem Bild versehen.
Für Nähanfängerinnen sind die Projekte nicht ausführlich genug beschrieben (meine Meinung).
Die im Buch abgedruckten Vorlagen müssen oft vergrößert werden - auch das gefällt mir nicht so gut.
Wer Rüschen und Pomponborten mag kann in diesem Buch viele Projekte finden. Mein Geschmack ist es nicht aber dafür gibt es keine Minuspunkte von mir.
Nachgenäht habe ich einen Fisch der im Buch als praktische Halterung für Garnrollen vorgestellt wird. Dabei werden die Garnrollen auf die Schnur aufgefädelt.
 
Mein Fisch ist aus einem ausrangierten Hemd genäht und wird wahrscheinlich in der Spielzeugkiste der Enkelkinder landen (wenn die Lütten den Fisch sehen werden sie ihn unbedingt zum Spielen haben wollen). 



Mein Fazit:
Ein Buch, dass mir nicht so zugesagt hat aber bestimmt seine Liebhaberinnen findet.
Ich vergebe 3 von 5 Punkten.
 
Damit das Buch nicht bei mir versauert möchte ich es verlosen.
Auf meinem Blog Oma Inge leest geern Böker  könnt Ihr an der Verlosung teilnehmen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen