Sonntag, 31. Juli 2016

Mädchen lieben Kleider

Mädchen und Kleider, das gehört einfach zusammen.
Auch meine Enkeltöchter sind da typische Mädchen und total begeistert wenn sie Kleider tragen dürfen.

Ich habe aus dem Buch Kinderkleider ein Kleid für eine meiner Enkeltöchter genäht. 
Die zweite hat auch schon "Bedarf" angemeldet.


Den Stoff hat die Mama ausgesucht und ich habe das (selbstgemachte) Schrägband und den Knopf dazugegeben.
 

Ein luftiges Sommerkleidchen in einer von mir "gebastelten" Zwischengröße 104/110.
Größe 98/104 hätte aber gereicht - so passt das Kleid vielleicht auch noch nächstes Jahr.
 

Das habe ich schon als Kind geliebt: sich drehen bis das Kleid / der Rock fliegt. 
Scheint bei Mädchen angeboren zu sein.





Jetzt hoffe ich, dass der Sommer noch mal durchstartet damit das Kleid ohne was drunter getragen werden kann.

Am Samstag ist es fertig geworden und darf deshalb zur Nähzeit am Wochenende bei Ingrid.

Schnittmuster:
Kleid Paula aus dem Buch Kinderkleider.

Material:
Popeline von Stenzo, Baumwollstoff für Schrägband, Knopf, Nähgarn

Kommentare:

  1. Der Schnitt sieht super aus und fliegt wirklich schön. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. ein schönes kleid aus einem tollen stoff - nu fehlt nur noch ein wenig mehr wärme - vielleicht kommt ja da noch was...
    lg von der numi

    AntwortenLöschen