Sonntag, 30. Oktober 2016

Hörbuch-Rezension: Minus Drei geht baden





 
Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: ca. 38 Minuten 
 ISBN: 978-3-8371-3379-0 
Gelesen von Andreas Fröhlich, Illustrationen von Ute Krause.
 Erschienen: 24.05.2016 

Achtung: Dies ist der 5. Teil einer Reihe

Die Minus Drei-Reihe:
1. Minus Drei wünscht sich ein Haustier
2. Minus Drei und die laute Lucy
3. Minus Frei und der Zahlensalat
4. Minus Drei macht Party
5. Minus Drei geht baden 


Inhalt:
Minus Drei, der kleine Dinosaurier und sein Haustier, das Urmädchen Lucy warten auf die Sonne, denn es regnet ununterbrochen. Dann endlich kommt die Sonne heraus und alle stürmen nach draußen. Dort wartet eine große Überraschung auf die Dinosaurier - es hat sich ein großer See im Tal gebildet. Alle stürzen sich freudig ins Wasser, nur Minus Drei traut sich nicht. Er hat Angst vorm Wasser und er kann nicht schwimmen. Das ist ihm peinlich und deshalb erfindet er Ausreden warum er nicht ins Wasser geht. Aber dann muss Minus Drei doch noch ins Wasser.

Ich kannte die Reihe um Minus Drei noch nicht aber jetzt bin ich ein Fan von den Dinosauriern.
Für mich, als Erwachsene, ist es kein Problem, dass ich die vorhergehenden Folgen nicht kenne aber für Kinder ist es auf jeden Fall besser wenn sie die Geschichte um Minus Drei und Lucy, das Urmädchen der Reihe nach hören, bzw. lesen.
In der Geschichte geht es um die Angst vorm Wasser, bzw. vorm Schwimmen. Minus Drei traut sich erst gar nicht ins Wasser aber dann ist Lucy plötzlich mitten im See und er muss ihr zur Hilfe eilen. Gerade für Kinder, die Angst vorm Wasser haben, eine schöne Geschichte denn es gibt (natürlich) ein Happy End für alle.
Das Hörbuch hat mir auch wegen der sympathischen Stimme von Andreas Fröhlich sehr gut gefallen. Eine angenehme "Erzählerstimme"
Empfohlen wird die Reihe ab 6 Jahre und mit einer Länge von 38 Minuten ist das Hörbuch nicht zu lang. Meinen Enkelkindern werde ich das Hörbuch erst geben wenn sie zumindest den ersten Band als Buch, bzw. als Hörbuch gelesen/gehört haben.

Mein Fazit:
Ein rundum gelungenes Hörbuch für Kinder ab 6 Jahre. Die schönen Illustrationen machen Lust auf die Geschichte. Von mir eine klare "Hörempfehlung" für die ganze Familie.


Ich bedanke mich beim Verlag für das kostenlose Rezensionexemplar. 

Bei der Rezension handelt es sich um meine persönliche Meinung, die in keiner Weise beeinflusst wurde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen