Freitag, 24. März 2017

Mäppchen und Mugrug

Schon oft gesehen und endlich selber genäht: ein Mäppchen aus einem Halbkreis.


Außen beschichteter Baumwollstoff.

Innen Baumwollstoff  mit Himbeeren. Ein Stück Endlosreißverschluss und ein Rest Webband für die Lasche. Gefüttert mit Vlieseline H 640.

Ein Mugrug/Untersetzter aus Resten zusammengepatcht und mit einem Kreis aus Wachsttuch in der Mitte. 


Die Rückseite aus einem Baumwollstoffrest. Gefüttert mit einer Lage Frottee (aussortiertes Handtuch).

 Größe: 15 x 15 cm. Fast etwas groß aber ich wollte die Katzen nicht halbieren.


Beides habe ich verschenkt.

Wieder aus der Restekiste genäht, die aber immer noch kurz vorm Überlaufen ist. Also "klar Schiff" ohne sichtbaren Erfolg (aber es zählt trotzdem!). Vielleicht schaffe ich es irgendwann, dass ich den Boden der Restelkiste nicht nur beim Durchwühlen sehe. Trotzdem freue ich mich, dass ich die kleinen Reste immer wieder zu netten Kleinigkeiten zusammennähe.

Anleitungen/Schnittmuster:
Freebook für das Mäppchen von mira 
Mugrug ohne Anleitung.




Kommentare:

  1. Liebe Inge,
    so ist das mit unseren Restekisten - die werden nie leer! Aber eigentlich ist es doch auch schön, wenn man von irgendwo zu einem bunten Stoffrest einen PASSENDEN bunten Wachstuchrest zaubern kann! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Ideen für die Resteverwertung!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sachen, die du aus der Restekiste gezogen hast. Das Täschchen mit den Himbeeren ist zuckersüß.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Inge,
    Das sind wieder Geschenke, die Freude machen.
    Tolle Ideen.
    Einen sonnigen Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Inge, schöne Dinge hast du hergestellt. Zu Resteverwertung von klar Schiff passt es einfach super gut.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Ideen zur Resteverwertung.
    Liebe Grüße von Iris der beides gut gefällt

    AntwortenLöschen
  7. Man braucht ja immer was zum Verschenken! Toll, was Du aus Deinen Resten gezaubert hast!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  8. Das ist auch einer meiner Lieblingsstoffe, der graue Sternenstoff. Da passt so viel dazu und der Himbeerstoff sieht ganz bezaubernd aus.
    Die Katzen hätte ich auch nicht zerschnitten! Sehr hübsch.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Zwei schöne und praktische Dinge hast Du genäht! Weiter so, dann geht´s mit der Stoffkiste auch voran :-) Langsam eben...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Oh toll. So viel Farbe und gute Ideen, die sicher Freude machen. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen